Logo SG Nied -

© 1995-2020 Uwe Logemann

20760 Zugriffe
Seit: 5.4.2001

aktualisiert am 21.4.2015

Ergebnisliste vom 5. Jedermann-Zehnkampf in Bad Nauheim (26./27.9.1998)

Seit 1994 nehmen wir jedes Jahr Ende September am Jedermann-Zehnkampf in Bad Nauheim teil. Wie der Name 'Jedermann-Zehnkampf' schon andeutet, geht es dabei weniger um die reine Leistung als um den Spaß an der Sache und das Überwinden des 'inneren Schweinehundes'.
Einige von uns haben 1998 schon zum fünften Mal teilgenommen. Die Stimmung ist jedes Jahr auf's neue 'bombig'. Neid oder Mißgunst sind hier absolute Fremdwörter. Jeder hilft dem anderen, egal aus welchem Verein er kommt. Diese familiäre Stimmung ist bei den Verantwortlichen des LSC Bad Nauheim -- namentlich den Scheunemanns -- Programm.
Gestartet wird in zwei Gruppen:

  1. der Jedermann-Riege: bis auf die Hürdenhöhe (frei wählbar) stimmen alle Höhen und Gewichte
  2. der Profi-Riege: Alle Gewichte und Höhen sind regelgerecht, der Wettkampf ist offiziell beim DLV angemeldet. 1998 wurde auch zum ersten Mal ein offizieller (!) Frauen-Zehnkampf angeboten.

Wir starten in der Jedermann-Riege. Im übrigen starten auch viele Frauen im Jedermann-Zehnkampf, obwohl sie dabei u.a. den gleichen Hürdenabstand (9,14m) haben und auch 1500m laufen müssen. Das Programm ist also für alle das gleiche!
Als Krönung gibt's für Eingweihte nach überstandenem Zehnkampf einen Lockstedter -- einen 'höllischen' Schnaps, der inzwischen einen vereinsübergreifenden Fanclub hat.


Oliver Strubel beim Speerwurf

Der "König der Athleten" mal ganz zahm...
(dieses Bild ziert jetzt ein T-Shirt)

Die Siegerehrung ist der Höhepunkt
jedes Jedermann-Zehnkampfes

Die ungeliebten 1500m zum Abschluß.

Ein Erinnerungsfoto vom
Jedermann-Zehnkampf in Bad Nauheim 1995

Das Zehnkampfteam von 1994